Beauty-Woche: 10% auf alles rund um Naturkosmetik!
Haut Jetzt Haut entdecken Frische Haut mit Naturkosmetik: zart wie eine Blüte!
Augen Jetzt Augen entdecken Augen-MakeUp macht den Blick aufs Leben bunter und unterstreicht Ihren Stil!
Lippen Jetzt Lippen entdecken Lippenstifte aus dem Naturkosmetik-Segment finden Sie hier.
Abschminken & Reinigung Jetzt Abschminken & Reinigung entdecken Abschminken & Reinigung sind die Basis der Gesichtspflege.
Deodorant & Parfüm Jetzt Deodorant & Parfüm entdecken Deodorant & Parfum sind das I-Tüpfelchen für die tägliche Pflege!
Anti-Aging Jetzt Anti-Aging entdecken Anti-Aging mit Produkten aus Naturkosmetik und Ayurveda!

Naturkosmetik online bestellen

Viele Menschen reagieren empfindlich auf Chemikalien und möchten fragwürdige Zusatzstoffe meiden. Naturkosmetik kommt ihren Bedürfnissen entgegen. Aber nicht nur für den Anwender hat Naturkosmetik viele Vorzüge – auch die Umwelt wird von Naturkosmetikherstellern besonders respektiert und geschont. Welche Pluspunkte Naturkosmetik so beliebt machen, soll in diesem Artikel aufgezeigt werden.


Natürlich pflegend: Naturkosmetik setzt auf die Wirkkraft aus der Natur

Wir wissen es aus der Medizin und aus der Naturheilkunde: Die Eigenschaften der Pflanzen können für den Menschen äußerst nützlich sein. Nicht nur zum Heilen, auch zur Pflege sind Pflanzenextrakte wunderbar geeignet. Reichhaltige Fette und Öle wie Jojoba-Öl, Shea-Butter, Olivenöl und andere nähren die Haut, während beispielsweise Hammamelis-Extrakt beruhigend wirkt. Viele pflanzliche Stoffe sind hervorragende Anti-Oxidantien und wehren somit Freie Radikale ab. So wird die Haut vor negativen Außeneinflüssen geschützt. Zahlreiche weitere Kleinode aus dem Pflanzenreich sind z.B. für die Festigung und Straffung der Haut oder für die Porenverfeinerung interessant oder regulieren den Feuchtigkeitshaushalt und die Talgproduktion. Für jeden Anspruch findet sich etwas in der Natur. Naturkosmetik setzt hier sowohl auf bewährte Rezepturen als auch auf innovative Ideen und Forschungen, denn viele Pflanzenwirkung en machen sich die Menschen schon seit Jahrhunderten zunutze, während zugleich noch immer ein großes Potenzial unerschlossen ist.
Nicht nur für die Pflege, auch im Bereich dekorative Kosmetik können natürliche Stoffe zum Einsatz kommen. So eignen sich beispielsweise pflanzliche Wachse zur Herstellung von Mascaras, Lippenstifte mit natürlichen Farbpigmenten sehen wunderbar aus und auch alles andere, was man für ein gelungenes Make-Up braucht, kann auf natürlicher Basis hergestellt werden.


Verzicht auf Chemikalien: Naturkosmetik ist frei von Zusätzen

Ein wichtiger Punkt, der für viele den Ausschlag gibt, um sich für Naturkosmetik zu entscheiden, ist der Verzicht auf zahlreiche Stoffe, die in herkömmlicher Kosmetik üblich sind. Viele handelsübliche Produkte außerhalb des Naturkosmetiksegments enthalten u.a. diverse Parabene, die vor einigen Jahren ins Gerede gekommen sind (ein Gesundheitsrisiko durch Parabene konnte jedoch nicht nachgewiesen werden) und die so genannten PEGs. Letztere können als Emulgatoren, Tenside, Feuchthaltemittel und vieles mehr fungieren und basieren auf einem Erdölderivat. Solche Stoffe möchten viele Verbraucher nicht in Produkten sehen, die so unmittelbar mit ihrem Organismus in Berührung kommen wie Kosmetika. In zertifizierter Naturkosmetik kommen solche Stoffe nicht vor. Sowohl Parabene als auch PEGs und Erdölderivate wie Paraffin sind für Naturkosmetik verboten. Ebenso wird auf Silikone verzichtet, da sie keinen echten Pflegeeffekt haben, sondern lediglich einen Film auf der Haut bilden und zudem nicht biologisch abbaubar sind. Manche Stoffe in herkömmlicher Kosmetik sind eher als billige Füllmittel zu betrachten denn als echte Pflegesubstanzen. Naturkosmetik enthält stattdessen konzentrierte Pflanzenkraft, manchmal ergänzt durch ausgewählte mineralische Substanzen und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs (auch hier sind die Kriterien indes viel strenger als in der herkömmlichen Kosmetik). Die inzwischen gute Haltbarkeit von Naturkosmetik wird durch natürliche Konservierungsstoffe erzielt, und auch die Emulgatoren stammen aus der Natur. Vielfach erfüllen sogar diese zusätzlich eine Pflegefunktion.


Ethisch korrekte Produktion: Naturkosmetik ist ökologisch verträglich

Naturkosmetikhersteller bringen der Natur besondere Achtung entgegen und berücksichtigen in besonderem Maße das Kriterium der ökologischen Verträglichkeit. Ressourcenschonende Produktion ist selbstverständlich. Ein großer Teil der Naturkosmetikrohstoffe kommt aus biologischem Anbau, einige Hersteller sind komplett bio-zertifiziert. Bis hin zu den Verpackungen wird Umweltverträglichkeit groß geschrieben. Die Naturkosmetikverbände setzen sich zudem aktiv gegen Gentechnik ein. Viele Hersteller unterstützen darüber hinaus Hilfsprojekte, die ihnen am Herzen liegen. Ein bedeutsamer Aspekt der verantwortungsvollen, ethisch einwandfreien Produktion im Naturkosmetiksektor sind auch faire Arbeitsbedingungen.


Kontrollierte Naturkosmetik

Oft wird auf Kosmetikverpackungen mit pflanzlichen Wirkstoffen geworben, und durch die Gestaltung wird Natürlichkeit des Produkts suggeriert. Dies lässt jedoch noch nicht darauf schließen, dass es sich um ein Naturkosmetikprodukt handelt. Damit echte Naturkosmetik sicher erkannt werden kann, gibt es verschiedene Naturkosmetiksiegel, z.B. das BDIH-Prüfzeichen, das Ecocert-Siegel oder das NATRUE-Zertifikat. Um sich mit einem der anerkannten Siegel auszeichnen zu können, müssen die Hersteller die entsprechenden Auflagen erfüllen, wie sie z.T. in diesem Artikel zur Sprache kommen (keine synthetischen Stoffe, keine Gentechnik, ökologisch verantwortungsvolle Produktion etc.). Die Siegel erleichtern dem Verbraucher die Unterscheidung zwischen Naturkosmetik und herkömmlicher Kosmetik und gewährleisten die konsequente Aufrechterhaltung hoher Standards.


Große Auswahl: Naturkosmetik bietet eine umfangreiche Produktpalette

Naturkosmetik hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Wer Naturkosmetik verwendet, muss auf den Glamour und Stil, den er von anderer Kosmetik gewöhnt ist, nicht verzichten. Hochwertige, effektive Pflegeprodukte werden ergänzt durch eine vielfältige Auswahl im Bereich der dekorativen Kosmetik. Ob Lidschatten oder Lipgloss, ob Puder oder Augenbrauenstift – die Naturkosmetik bietet die passenden Produkte für jeden Look. Man kann damit die Trends der großen Laufstege nachschminken oder ganz dezent bleiben. Im Naturkosmetiksektor gibt es vieles zu entdecken. Jeder kann hier seine Marke finden.

Naturkosmetik ist wegen ihrer exzellenten Qualität und der hohen Umweltstandards eine zunehmend gefragte Alternative zu herkömmlicher Kosmetik. Die Hersteller des Naturkosmetiksektors haben interessante Firmenphilosophien und sprechen unterschiedliche Zielgruppen an. Längst ist der Kundenstamm nicht mehr auf wenige besonders umweltbewusste Konsumenten begrenzt. Von frisch, jung und unkompliziert bis zu gediegen und edel werden alle Stile vom Sortiment abgedeckt.
Wer die Erfahrung gemacht hat, wie sich natürliche Pflege anfühlt, wie hochwertig sowohl pflegende als auch dekorative Produkte aus der Naturkosmetik sind und wie wunderbar natürliche Düfte im Vergleich zu synthetischen Düften riechen, wird Naturkosmetika wahrscheinlich nicht mehr missen wollen.



Anfrage per Mail

Schreib uns einfach eine Mail und du erhältst schon innerhalb weniger Stunden ( Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ) deine gewünschte Antwort von unserem kompetenten Support-Team.

Anfrage per Telefon

Du hast noch eine Frage bevor du bestellen möchtest oder bist dir bei einem Produkt unsicher? Wir sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 08370 / 92 93 30 gerne für dich da.

Häufige Fragen

Wir haben für dich häufig gestellte Fragen zusammengestellt. Vielleicht können wir dir bereits hiermit helfen. Falls deine Frage nicht geklärt wird schreibe und doch bitte oder rufe uns an. Wir helfen dir gern!

Kundenservice
Ayurdeva
Durchschnittliche Bewertung: 4.79 (von 5.00). Ermittelt aus 46 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X